content.php


THunderbirds

  Dienstag 20:15 Uhr











Von ihrem Stützpunkt auf der Atlantikinsel Tracy Island aus startet das Familienunternehmen „International Rescue“ zu Rettungsaktionen auf der ganzen Welt und im Weltraum. Das Team besteht aus Jeff Tracy und seinen fünf Söhnen Scott, Virgil, Alan, Gordon und John, jeder ist Pilot einer eigenen Thunderbird-Maschine. Ihre Mitarbeiter sind der Konstrukteur Brains, der die Maschinen entworfen hat, die Geheimagentin Lady Penelope, ihr Chauffeur Aloysius, Jeffs Diener Kyrano und dessen Tochter Tin-Tin, die mit Brains zusammenarbeitet. Umsorgt werden alle von Grandma. Der Erzfeind von „International Rescue“ ist Kyranos böser Halbbruder Hood.
 
Die Serie arbeitete mit aufwendigen Spezialeffekten, verzichtete aber weitgehend auf die an sich einfache Möglichkeit, die Figuren gehen zu lassen. Der von Natur aus watschelnde Gang von Marionetten hätte womöglich die futuristisch-actionreiche Anmutung zerstört. So wurden die fünf Söhne mit moderner Technik direkt in ihre Maschinen befördert. Puppenführer der Marionetten waren Judith und Ernest Shutt. Inspiriert wurde die Serie – jawohl! – von Bonanza.

Text: Fernsehserien.de /Fernsehlexikon

















Primetime-Highlight um 20:15 Uhr

Ihr Auftritt, Al Mundy!


ZUR WOCHENÜBERSICHT



BLIZZ-APP


Laden Sie sich die blizz App auf Ihr bevorzugtes Smartphone herunter und schauen Sie das Programm von blizz überall von unterwegs:

  


FACEBOOK




TWITTER @BLIZZTVDE