1
TV-Programm
PRIMETIME-HIGHLIGHT
6 Heute um 20:15
Willkommen Zuhause SPEZIAL
Zu Gast: Monika Danz

Bis 2012 gehörte sie zu den Moderatoren von Family TV. Zuletzt war sie am 4. Januar 2014 im Rahmen des fünfjährigen Jubiläums zu sehen, schon seit Jahren setzt sie sich für ADHS ein und versucht den Menschen, die darunter leiden, zu helfen. Am Montag sprechen wir mit ihr - mit Monika Danz in einem "Willkommen Zuhause"-Spezial um 20:15 Uhr LIVE bei FamilyTV und blizz über die Krankheit, an der Millionen betroffen sind!

Freitag, 17. November 2017
NACHTS
6 00:30
Teleshopping
Teleshopping
6 03:00
blizz Kaminfeuer
Kaminfeuer
VORMITTAGS
6 07:00
Teleshopping
Teleshopping
6 11:00
sonnenklar.TV
Reiseshopping

Kataloge zum Leben erwecken, Traumziele mit der Fernbedienung bereisen und zu attraktiven Preisen vom Sofa aus buchen: Das ermöglicht sonnenklar.TV, Deutschlands führender TV-Reiseshopping-Sender.
NACHMITTAGS
6 12:00
Teleshopping
Teleshopping
6 14:00
World Wide Fails
Clipshow

blizz präsentiert die lustigsten Videos aus aller Welt. Ob lustige Homevideos, die verrücktesten Verfolgungen oder kuriose Fails, überall passieren Pannen und lustige Momente. Hier sind Lacher garantiert.
6 16:00
Teleshopping
Teleshopping
ABENDS
6 17:00
sonnenklar.TV
Reiseshopping

Kataloge zum Leben erwecken, Traumziele mit der Fernbedienung bereisen und zu attraktiven Preisen vom Sofa aus buchen: Das ermöglicht sonnenklar.TV, Deutschlands führender TV-Reiseshopping-Sender.
6 18:00
So schmeckt die Welt
Arlberg

„So schmeckt die Welt“ ist das neue Gourmet-Magazin bei blizz. Wir wünschen eine gute Reise und Guten Appetit!
6 18:30
So schmeckt die Welt
Dänemark

„So schmeckt die Welt“ ist das neue Gourmet-Magazin bei blizz. Wir wünschen eine gute Reise und Guten Appetit!
6 19:20
CULT@THECITY
Kitzbühel

Das Reisemagazin „Cult @ The City“ bringt die Zuschauer an Orte, die sie so noch nie gesehen haben. Die Metropolen der Welt werden dabei aus ganz neuen Perspektiven gezeigt.
6 20:15
Das große Wunschkonzert
Fantasy

In den 1990er Jahren beschloss der gelernte Konstruktionsmechaniker Martin Hein, Schlagersänger zu werden. Fünf Jahre trat er unter dem Namen Martin Marcell alleine auf und arbeitete nebenher als Kellner. Dann lernte er etwa 1993 Fredi Malinowski alias Freddy März kennen, der mit dem gleichen Management und den gleichen Produzenten an seinem Solo-Projekt arbeitete. Bei Auftritten, für die sie beide als Solokünstler engagiert worden waren, sangen sie immer wieder gemeinsam Lieder und wurden immer öfter zusammen gebucht. Im Sommer 1997 traten sie zusammen bei einer Künstlergala auf und veröffentlichten als Schlagerduo unter dem Namen Fantasy wenig später ihre Debütsingle Herz gesucht. Obwohl sie mit Liedern wie Geh mit ihm, Hallelujah und Alle wissen es schon Bekanntheit erlangten, blieb der große Durchbruch aus und ihre ersten beiden Alben Mein schönstes Geschenk (2002) und Alle wissen es schon (2006), beide beim Label Radiola Records der Sängerin Denise erschienen, fanden nur wenig Beachtung. Erst als sie in der zweiten Hälfte der 2000er mehrfach von Andrea Berg für das Vorprogramm ihrer Tourneen engagiert wurden, stellte sich durch die neu gewonnene Bekanntheit der Erfolg ein. Dazu übernahm Bergs Ehemann Ulrich Ferber ihr Management und sorgte für einen Labelwechsel. Die Alben Land in Sicht (2009) und König in der Nacht (2010) wurden von Ariola veröffentlicht und konnten sich in die deutschen und österreichischen Charts platzieren und ihr Best-of-Album 10 Jahre nach ihrer Debütveröffentlichung brachte sie 2012 bis in die Top 20 der Charts und brachte ihnen in Deutschland eine Platinschallplatte und in Österreich Gold ein. Außerdem wurden sie bei der Echoverleihung 2013 für eine Auszeichnung in der Schlager-Kategorie nominiert. Ihr fünftes Studioalbum Endstation Sehnsucht kam in Deutschland und Österreich in die Top 10 der Charts und brachte erstmals auch eine Platzierung in der Schweiz. Zu Doppelgold kam eine zweite Echo-Nominierung. Vom 26. November 2013 bis 24. Januar 2014 bestritten Fantasy ihre erste eigene Tournee mit über 15.000 Zuschauern bei 17 Auftritten. 2014 veröffentlichte das Schlagerduo anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien die Single R. I. O. – Es geht nach Rio de Janeiro. Mit dem Album Eine Nacht im Paradies erreichten sie im Mai 2014 erstmals Platz eins der deutschen und der österreichischen Charts und erneut Gold-Status in beiden Ländern. Zwei Jahre später veröffentlichte das Duo sein siebtes Studioalbum Freudensprünge. Erstmals arbeiteten sie dabei mit Dieter Bohlen als Produzent zusammen. Auch mit diesem Album erreichten die beiden Platz eins in Deutschland und Österreich. In der Schweiz wurde Freudensprünge auf Platz 3 als Bestplatzierung notiert. Manager des Duos ist aktuell Andreas Ferber, der Stiefsohn von Andrea Berg, welcher auch die Schlagersängerin Vanessa Mai managt. Langjähriger Produzent der beiden war Michael Dorth. Martin Marcell und Freddy März schreiben ihre Lieder zum größten Teil selbst. Mit über 200 Auftritten pro Jahr gehören Fantasy zu den am häufigsten gebuchten Schlagerinterpreten.[8] Der Sohn von Freddy März, Sandro, ist auch Schlagersänger. Am 7. April 2017 erschien das Album Bonnie & Clyde. Marcell und März haben 2017 ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum.
6 22:30
World Wide Fails
Clipshow

blizz präsentiert die lustigsten Videos aus aller Welt. Ob lustige Homevideos, die verrücktesten Verfolgungen oder kuriose Fails, überall passieren Pannen und lustige Momente. Hier sind Lacher garantiert.
◄ DONNERSTAG
16. November 2017
SAMSTAG ►
18. November 2017