1
TV-Programm
PRIMETIME-HIGHLIGHT
6 Heute um 20:15
Flug in die Hölle
Ich möchte sterben

Vom Himmel in die Hölle! So hatten sich der deutsche Flugpionier Hans Bertram und sein Mechaniker Adolf Klausmann den Flug mit ihrer Junkers W 33 nach Südostasien sicherlich nicht vorgestellt! Während eines Nachtfluges verirren sich die beiden an die unwirtliche Küste des fünften Kontinents und müssen im nordaustralischen Busch notlanden. Für die zwei Männer beginnt ein Weg voller Angst, Hunger und Durst. Hans und Adolf versuchen immer wieder, sich aus ihrer misslichen Lage zu befreien, doch jede noch so große Anstrengung misslingt. Als ein Fischkutter am selbstgebauten Boot der beiden nur knapp vorbeifährt, ohne auf ihre verzweifelten Hilferufe zu reagieren, verliert Mechaniker Klausmann den Verstand. Der nachfolgende Kampf ums Überleben in der Dürre des australischen Outback ist die Hölle für Bertram und Klausmann. Mit letzter Kraft können sie sich in eine Höhle schleppen, wo sie ohne Nahrung ausharren müssen und sich schließlich mit der Unausweichlichkeit ihrer Situation abzufinden beginnen. Indessen laufen mehrere Suchaktionen schief, weil man im falschen Gebiet sucht...

Freitag, 16. März 2018
NACHTS
6 00:10
Odysseus - Macht, Intrige, Mythos
Folge 10

Leocritos überrascht Penelope und den Sänger Eukaristos, der versucht, die Königin zu verführen. Sie wird des Ehebruchs angeklagt und muss sich vor der Volksversammlung rechtfertigen. Niemand wusste von dem geheimen Treffen der beiden, von dem sich die Königin erhofft hatte, Neuigkeiten über ihren Mann Odysseus zu erfahren. Jemand muss sie also verraten haben. Telemachos plant ein Täuschungsmanöver, um seine Mutter aus Leocritos' Händen zu befreien, aber Mentor hält ihn davon ab. Als während des Prozesses plötzlich Eukaristos tot in seiner Zelle aufgefunden wird, erstochen von Odysseus Dolch, nutzt Antinoos die Gelegenheit und ergreift die Macht. In der Stadt bricht Chaos aus, die Bevölkerung flieht vor dem brutalen Gemetzel der Krieger. Auch Penelope, Laertes und Telemachos ergreifen die Flucht, aber sie werden eingeholt und in den Palast zurückgebracht, wo sie vollkommen Antinoos' Willkür ausgesetzt sind.
6 01:00
Teleshopping
Teleshopping
6 03:00
blizz Kaminfeuer
Kaminfeuer
VORMITTAGS
6 07:00
Teleshopping
Teleshopping
6 11:00
So schmeckt die Welt
Dokumentation

Das Genuß- und Reisemagazin "So schmeckt die Welt" bringt die Zuschauer an Orte, die sie so noch nie gesehen haben. Die Metropolen der Welt werden dabei aus ganz neuen Perspektiven gezeigt.
NACHMITTAGS
6 12:00
Teleshopping
Teleshopping
6 14:00
World Wide Fails
Clipshow

blizz präsentiert die lustigsten Videos aus aller Welt. Ob lustige Homevideos, die verrücktesten Verfolgungen oder kuriose Fails, überall passieren Pannen und lustige Momente. Hier sind Lacher garantiert.
6 16:00
Teleshopping
Teleshopping
ABENDS
6 17:00
World Wide Fails
Clipshow

blizz präsentiert die lustigsten Videos aus aller Welt. Ob lustige Homevideos, die verrücktesten Verfolgungen oder kuriose Fails, überall passieren Pannen und lustige Momente. Hier sind Lacher garantiert.
6 18:05
So schmeckt die Welt
Dokumentation | Doppelfolge

Das Genuß- und Reisemagazin "So schmeckt die Welt" bringt die Zuschauer an Orte, die sie so noch nie gesehen haben. Die Metropolen der Welt werden dabei aus ganz neuen Perspektiven gezeigt.
6 20:15
Café Hungaria
Serie

Das Café Hungaria bildet den Rahmen für 13 satirisch- kritische Geschichten, die sorgfältig aus der ungarischen Literatur der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ausgewählt wurden. Ein Oberkellner ist als Episoden-übergreifende Figur Schutzengel, Beichtvater und Bankier seiner Gäste. Unter diesen Gästen befinden sich u. a. Christiane Krüger als Kindermädchen auf Abwegen, Götz George als Husarenleutnant, Liselotte Pulver als Möchtegern-Witwe, Wolfgang Preiss als Kadetten-Ausbilder, Thomas Fritsch als Heiratsschwindler, Günter Mack in der Rolle eines tyrannischen Beamten und Herbert Mensching als Bonvivant.
6 20:50
Café Hungaria
Der Bräutigam aus der Unterwelt

Das Café Hungaria bildet den Rahmen für 13 satirisch- kritische Geschichten, die sorgfältig aus der ungarischen Literatur der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ausgewählt wurden. Ein Oberkellner ist als Episoden-übergreifende Figur Schutzengel, Beichtvater und Bankier seiner Gäste. Unter diesen Gästen befinden sich u. a. Christiane Krüger als Kindermädchen auf Abwegen, Götz George als Husarenleutnant, Liselotte Pulver als Möchtegern-Witwe, Wolfgang Preiss als Kadetten-Ausbilder, Thomas Fritsch als Heiratsschwindler, Günter Mack in der Rolle eines tyrannischen Beamten und Herbert Mensching als Bonvivant.
6 21:25
Im Schatten der Eule
Die Rückkehr (W)

Die drei Brüder Robin, John und Harold verbringen im Jahr 1925 ihre Ferien auf dem Landsitz ihrer Tante Ellen. Doch von wegen Spiel und Spaß! Von den jungen Männern wird äußerste Disziplin erwartet. Aber es kommt noch schlimmer: Harold erkrankt und seine Brüder sollen unter Quarantäne gestellt werden. Das reicht den jungen Abenteuern! So büxen sie aus und verstecken sich im Wald. Damit beginnt ein Leben, von dem sie immer geträumt haben. Doch so einfach, wie sie es sich vorgestellt hatten, ist es dann doch nicht. So müssen Robin und John erst lernen, wie man an etwas Essbares kommt. Und ein sicheres Versteck, an dem sie auch mit Wasser versorgt sind, ist ebenso schwierig zu finden. Während die Jungs in einem hohlen Baumstamm unterkommen, in dem auch eine Eule wohnt, der sie den Namen Oskar geben, macht sich ihre Tante Sorgen und schaltet auf Anraten des Vikars die Polizei in Form von Sergeant Bunting ein. Während dieser sich auf die Suche begibt, startet eine skrupellose Journalistin eine beinharte Jagd auf Robin und John. Dieser schließt sich auch der Sergeant an, als auch noch der erkrankte Harold verschwindet. .
6 22:00
Im Schatten der Eule
Die Flucht (W)

Zusammen mit seinen Brüdern Robin und John verbringt Harold so um das Jahr 1925 die Sommerferien im Dower House, dem Landsitz ihrer strengen Tante Ellen. Die drei Jungen träumen davon, einmal ein großes Abenteuer zu bestehen. Eines Tages ist es soweit: Sie reißen aus und verbergen sich in einem Waldgebiet.
6 22:35
Flug in die Hölle
Start in die Nacht (W)

Vom Himmel in die Hölle! So hatten sich der deutsche Flugpionier Hans Bertram und sein Mechaniker Adolf Klausmann den Flug mit ihrer Junkers W 33 nach Südostasien sicherlich nicht vorgestellt! Während eines Nachtfluges verirren sich die beiden an die unwirtliche Küste des fünften Kontinents und müssen im nordaustralischen Busch notlanden. Für die zwei Männer beginnt ein Weg voller Angst, Hunger und Durst. Hans und Adolf versuchen immer wieder, sich aus ihrer misslichen Lage zu befreien, doch jede noch so große Anstrengung misslingt. Als ein Fischkutter am selbstgebauten Boot der beiden nur knapp vorbeifährt, ohne auf ihre verzweifelten Hilferufe zu reagieren, verliert Mechaniker Klausmann den Verstand. Der nachfolgende Kampf ums Überleben in der Dürre des australischen Outback ist die Hölle für Bertram und Klausmann. Mit letzter Kraft können sie sich in eine Höhle schleppen, wo sie ohne Nahrung ausharren müssen und sich schließlich mit der Unausweichlichkeit ihrer Situation abzufinden beginnen. Indessen laufen mehrere Suchaktionen schief, weil man im falschen Gebiet sucht...
6 23:45
Flug in die Hölle
Das Ende der Ewigkeit (W)

Vom Himmel in die Hölle! So hatten sich der deutsche Flugpionier Hans Bertram und sein Mechaniker Adolf Klausmann den Flug mit ihrer Junkers W 33 nach Südostasien sicherlich nicht vorgestellt! Während eines Nachtfluges verirren sich die beiden an die unwirtliche Küste des fünften Kontinents und müssen im nordaustralischen Busch notlanden. Für die zwei Männer beginnt ein Weg voller Angst, Hunger und Durst. Hans und Adolf versuchen immer wieder, sich aus ihrer misslichen Lage zu befreien, doch jede noch so große Anstrengung misslingt. Als ein Fischkutter am selbstgebauten Boot der beiden nur knapp vorbeifährt, ohne auf ihre verzweifelten Hilferufe zu reagieren, verliert Mechaniker Klausmann den Verstand. Der nachfolgende Kampf ums Überleben in der Dürre des australischen Outback ist die Hölle für Bertram und Klausmann. Mit letzter Kraft können sie sich in eine Höhle schleppen, wo sie ohne Nahrung ausharren müssen und sich schließlich mit der Unausweichlichkeit ihrer Situation abzufinden beginnen. Indessen laufen mehrere Suchaktionen schief, weil man im falschen Gebiet sucht...
◄ DONNERSTAG
15. März 2018
SAMSTAG ►
17. März 2018