content.php


Hey Dad!

  Mo - Fr 18:00 Uhr










Martin Kelly ist 40 Jahre alt und erfolgreicher Architekt aus Sydney. Bis zum unerwarteten Tod seiner Frau vor 3 Jahren entwarf er Wohnanlagen und Opernhäuser. Jetzt erstellt er in Heimarbeit Pläne für Buswartehäuschen und öffentliche Toiletten. Das gibt ihm Kraft und Zeit für die Erziehung seines Nachwuchses.

Martin gibt sein bestes, sich liberal und modern zu geben, aber seine Kinder Jenny, Simon und Debbie halten ihn für einen gutmütigen Trottel – trotz seiner ironischen Seitenhiebe. Debbie (16) ist – zum Leidwesen Martins – ziemlich schlampig. Sie will Kunst studieren. In Debbies Wechselbad der Gefühle verliert Martin die Oberhand. Ein glückliches Händchen bei Frauen hat Simon ( …denkt er). Er – der Älteste der Kelly-Kinder – hält sich für unwiderstehlich. Für ihn ist es kein Problem, für ein Mädchen einen Umweg von 300 Meilen zu fahren – mit Daddys Volvo. Er zeigt, was in einem Großstadt-Aufreißer seines Alters steckt: Arroganz, ein Quäntchen Hilflosigkeit, Unausstehlichkeit usw.

Jenny, mit 7 Jahren jüngster Sprössling des Kelly Haushaltes, hat einen überdurchschnittlichen Dickkopf wenn es darum geht, dass sie ein eigenes Pferd haben will, und selbiges in ihrem Zimmer einquartiert wird. Und wehe, es erhebt sich auch nur ein Widerspruch … Jenny glaubt, ihren Vater in der Hand, und damit in der selbigen auch die Trümpfe gegen ihre Geschwister zu haben.

Ferner sind da noch Betty aus dem Dörfchen Walget, die sich gleich nach dem Tod von Mrs. Kelly (ihrer Cousine) als Sekretärin im Kellyschen Haushalt eingenistet hat. Martin denkt, sie sei eine Niete, doch ihre Zunge aus Heftzwecken und ihr goldiges Herz gleichen dieses Manko wieder aus. Als letztes kommt Nudge, Simons bester Freund und Nachbar der Kellys. Seine einzige Professionalität besteht daraus, von seinem Haus aus hören zu können, wenn bei Kellys die Kühlschranktür aufgeht, dessen Inhalt „scheinbar zu inhalieren“ wie Martin vermutet und die Couch der Kellys zu besetzten.

Quelle: Schulte / Fernsehserien.de

















Primetime-Highlight um 20:15 Uhr

Die Profis


ZUR WOCHENÜBERSICHT



BLIZZ-APP


Laden Sie sich die blizz App auf Ihr bevorzugtes Smartphone herunter und schauen Sie das Programm von blizz überall von unterwegs:

  


FACEBOOK




TWITTER @BLIZZTVDE