content.php


Die Sieben-Millionen-Dollar-Frau

  Aktuell nicht im Programm









Die Tennisspielerin Jaime Sommers trifft nach einigen Jahren ihre Jugendliebe Steve Austin („Der Sechs Millionen Dollar Mann“) wieder. Nachdem beide ihre vergangen geglaubte Liebe wiederfinden, werden Pläne für eine Hochzeit gemacht. Bei einem Fallschirmabsprung öffnet sich Jaimes Fallschirm nicht vollständig und sie wird beim Aufprall lebensgefährlich verletzt. Wie bei Steve, den Jahre zuvor ein ähnliches Schicksal ereilt hatte, ist auch Jaimes Körper größtenteils zerstört.

Als Steve den Geheimdienst OSI überreden kann, Jaime durch Dr. Rudy Wells in einer Operation wiederherzustellen, bekommt die junge Frau Prothesen anstelle ihrer zerstörten Organe, die jedoch ihren menschlichen Teilen weit überlegen sind. Mit ihren neuen bionischen Beinen kann sie 60 Meilen pro Stunde laufen, 9 Meter hoch springen, mit dem rechten Arm hebt sie mühelos einen Traktor oder zerdrückt eine Eisenstange ohne mit der Wimper zu zucken. Das neue bionische Ohr erlaubt es ihr, Geräusche um ein vielfaches zu verstärken, wodurch sie in einem Frequenzgang hören kann, den kein anderer Mensch besitzt.

Gemeinsam mit Steve macht sich Jaime mit ihrem neuen Leben vertraut, doch die Freude währt nicht lange. Ihr Körper stößt die neuen Körperteile ab. Nachdem Jaime klinisch tot ist, unternimmt das OSI einen weiteren Versuch, das Leben der jungen Frau zu retten und stellt sie wieder vollkommen her. Jaime arbeitet nun als Lehrerin an einer Highschool und erfüllt sich so ihren lang gehegten Berufswunsch. Doch da das OSI Millionen Dollar in Jaimes Operation investiert hat, fühlt sie sich dazu verpflichtet, ihre neuen Fähigkeiten für die Regierung einzusetzen und arbeitet daher undercover als OSI Agentin. Fortan kämpft sie an Seite von Steve Austin für Recht und Ordnung. Sie ist die Sieben Millionen Dollar Frau.

Die Serie entstand Mitte der 70er Jahre als Spin-Off Serie zum „Sechs Millionen Dollar Mann“ und wurde in den USA schnell zu einem großen Erfolg. Als weibliches Gegenstück zum bionischen Mann Steve Austin gilt Jaime Sommers bis heute als eine der ersten weiblichen Superhelden der Fernsehgeschichte. Das Grundkonzept vom „Sechs Millionen Dollar Mann“ wurde für diese Serie übernommen, doch sind die Episoden vielfach anders aufgebaut, was die Serie zu einem Unikat macht, das auch alleine betrachtet auf beiden Beinen zu stehen weiß. „Die Sieben Millionen Dollar Frau“ wurde bis heute in beinahe allen Ländern der Welt ausgestrahlt und zieht unter Namen wie „La femme bionique“ oder „La Donna Bionica“ auch heute noch weltweit viele Zuschauer in ihren Bann.

Quelle: Fernsehserien.de

















Primetime-Highlight um 20:15 Uhr

Thunderbirds


ZUR WOCHENÜBERSICHT





BLIZZ-APP


Laden Sie sich die blizz App auf Ihr bevorzugtes Smartphone herunter und schauen Sie das Programm von blizz überall von unterwegs:

  


FACEBOOK




TWITTER @BLIZZTVDE